Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Nur dabei zu sein reicht nicht

Lernen im inklusiven schulischen Setting



Sammelwerk / Reihe:

Autismus Konkret


Autor/in:

Schirmer, Brita


Herausgeber/in:

Bernard-Opitz, Vera


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2019, 1. Auflage, 80 Seiten, ISBN: 978-3-17-031270-8


Jahr:

2019



Abstract:


'Inklusion' ist das zentrale Wort der aktuellen Pädagogik. Der Begriff birgt jedoch Probleme: Er ist bisher weniger mit pädagogischen Konzepten gefüllt als eine gesellschaftliche Utopie. Kurz: Eigentlich weiß kaum eine Lehrkraft, wie Inklusion in der Schule so umgesetzt werden kann, dass sie für alle Beteiligten Gewinn bringt. Die Sinnhaftigkeit einer inklusiven Gesellschaft kann und soll nicht in Frage gestellt werden.

Auf Grundlage nationaler und internationaler Modelle sowie basierend auf Überlegungen der Autorin liefert das Buch vor diesem Hintergrund konkrete Ideen für ein Vorgehen bei Schülern und Schülerinnen im Autismus-Spektrum. Welche Voraussetzungen sind nötig oder müssen geschaffen werden, was ist möglich und wo liegen - bedingt durch aktuelle Rahmenbedingungen - die Grenzen?

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8549x05


Informationsstand: 18.03.2019

in Literatur blättern