Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fähigkeiten und Potenziale auf dem Weg ins Berufsleben


Sammelwerk / Reihe:

Autismus-Therapie in der Praxis: Methoden, Vorgehensweisen, Falldarstellungen


Autor/in:

Seng, Hajo


Herausgeber/in:

Rittmann, Barbara; Rickert-Bolg, Wolfgang


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2017, Seite 241-250


Jahr:

2017



Abstract:


Erfahrungen mit speziellen Workshops, in denen autistische Menschen von autistischen Menschen dazu angeleitet werden, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln, werden mitgeteilt. Im Zentrum stehen dabei die Identifizierung autistischer Denktypen und Merkmale autistischer Persönlichkeiten. Des Weiteren wird an Beispielen gezeigt, wie Berufseinstiege bei autistischen jungen Menschen gelingen können. Es wird die Auffassung vertreten, dass autistische Jugendliche nicht früh genug damit beginnen können, ihren Autismus, die spezifische Art ihres Denkens und Wahrnehmens, kennen zu lernen. Gruppengespräche 'unter Gleichen' werden als geeigneter Weg dazu ausgewiesen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8566x03


Informationsstand: 13.12.2017

in Literatur blättern