Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Versicherungsfreiheit, Befreiung von der Versicherungspflicht


Sammelwerk / Reihe:

Studientext, Band 5


Autor/in:

Rosenbusch, Susann; Gemeinhardt, Günter


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, 23. Auflage, Rechtsstand: 1.1.2019, 114 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Studientext (PDF | 2,3 MB)


Abstract:


Die (insgesamt 40) Studientexte stehen allen Auszubildenden und Mitarbeiter*innen der Aus- und Fortbildung der Rentenversicherungsträger begleitend zum theoretischen Unterricht sowie zur Vertiefung und Vorbereitung auf Prüfungen zur Verfügung.

Die Studientexte decken das prüfungsrelevante Recht der gesetzlichen Rentenversicherung ab und wurden von Lehrkräften bzw. Fachkräften der gesetzlichen Rentenversicherung erstellt.

Aus dem Inhalt:

- Allgemeines
- Welche Personengruppen kommen für die Versicherungsfreiheit in Frage?
- Welche Personengruppen können sich von der Versicherungspflicht befreien lassen?
- In welchen Fällen müssen Arbeitgeber*innen ihren Beitragsanteil trotz Versicherungsfreiheit zahlen?
- Inwieweit sind andere Bereiche der Rentenversicherung von der Versicherungsfreiheit betroffen?

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8586x06


Informationsstand: 08.05.2020

in Literatur blättern