Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lexikon Inklusion


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Ziemen, Kerstin


Quelle:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017, 1. Auflage, 262 Seiten: Gebunden, ISBN: 978-3-525-70187-4 (Print); 978-3-647-70187-5 (E-Book)


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu einer Leseprobe der Veröffentlichung (PDF, 734 KB).


Abstract:


Das Lexikon erörtert zentrale Begrifflichkeiten im Themenfeld der Inklusion. Expertinnen und Experten geben Antworten auf Fragen zu Bedeutung und Inhalt wesentlicher Stichworte im Diskurs von Inklusion.

Kompetenz, Barrierefreiheit, Inklusion, Koedukation, Kybernetik, Partizipation, Resilienz, Schulbegleitung/Schulassistenz, Sprachbehinderung, Segregation, Trisomie 21, Vielfalt - diese und weitere zentrale Begriffe im Kontext von Inklusion werden von Expertinnen und Experten des jeweiligen Fachgebietes zusammenfassend erörtert. Das Lexikon gibt einen Überblick über wesentliche Dimensionen von Inklusion und bringt sie auf den Punkt.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Vandenhoeck & Ruprecht
Homepage: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8632


Informationsstand: 19.03.2018

in Literatur blättern