Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die UN-BRK als Internationales Sozialrecht


Sammelwerk / Reihe:

Das Recht auf Arbeit für Menschen mit Behinderungen: Internationale Perspektiven


Autor/in:

Eichenhofer, Eberhard


Herausgeber/in:

Wansing, Gudrun; Welti, Felix; Schäfers, Markus [u. a.]


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2018, Seite 17-36


Jahr:

2018



Abstract:


Gliederung des Beitrags:

I. Sozialpolitik - Gegenstand staatlicher oder internationaler Rechtssetzung?
II. Internationale Menschenrechte
1. Menschenrechte - Errungenschaften des Nationalstaats
2. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte: international bill of rights
3. Internationale Menschenrechte prägen die Nachkriegsordnung
III. Internationale soziale Menschenrechte
1. Soziale Menschenrechte und Fähigkeiten-Ansatz
2. Internationale Menschenrechte - UN-BRK: Vom Diskriminierungsverbot zum Menschenrecht potenziell Diskriminierter
3. Was leistet der menschenrechtliche Ansatz?
IV. Internationale Menschenrechte und UN-BRK
1. Standardsetzung
2. Institutionalisierung von Schutzregeln
3. Staatenverpflichtung
V. Recht auf Arbeit
VI. Fazit


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8741x01


Informationsstand: 16.07.2018

in Literatur blättern