Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Werkstatt für Behinderte als Arbeitsstätte auch für psychisch behinderte Menschen


Autor/in:

Wedekind, Rainer


Herausgeber/in:

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 1987


Jahr:

1987



Abstract:


Der Autor weist nach, dass die Institution Werkstatt für Behinderte (WfB) die grundsätzliche Eignung als Arbeitsstätte für ein breites Spektrum psychisch Behinderter besitzt. Seine Empfehlungen richten sich in erster Linie an die Gruppenleiter, den Sozialdienst und die Leitung der WfB-Abteilung und sind als Konzeption für die Nutzung des WfB-Systems für psychisch Behinderte beschrieben. Abschließend werden die erforderlichen Rahmenbedingungen dargelegt, die die Institution Werkstatt für Behinderte verbessern sollen.

[GA]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Homepage: https://www.lwl-psychiatrieverbund.de/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8804


Informationsstand: 27.12.1994

in Literatur blättern