Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zwischenbericht zum Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache


Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2018, Stand: Juli 2018, 108 Seiten: PDF


Jahr:

2018



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 2 MB; Leichte Sprache)


Abstract:


Zusammenfassung des Zwischenbericht zum Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache.

Dieser Bericht soll Menschen informieren. Sie sollen alles über NAP 2.0 erfahren. NAP 2.0 bedeutet Nationaler-Aktions-Plan Nummer 2. Es gab auch schon einen Nationalen-Aktions-Plan Nummer 1. Ein Nationaler-Aktions-Plan besteht aus ganz vielen Maßnahmen. Bei allen Maßnahmen geht es darum: Das Leben in der Gesellschaft für Behinderte leichter zu machen.

Einige Maßnahmen werden auch genauer beschrieben.

Sie erfahren:
- Was läuft gerade?
- Was ist schon zu Ende?
- Ist alles gut gelaufen?
- Kann man etwas verbessern?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Version in Schwerer Sprache | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8891xLS


Informationsstand: 15.04.2020

in Literatur blättern