Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitationsrecht für psychisch Kranke und seelisch Behinderte

Gesetzliche Regelungen und Rahmenbedingungen in der ambulanten und komplementären psychiatrischen Versorgung



Autor/in:

Ludemann, Georg


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Freiburg im Breisgau: Lambertus, 1991, 101 Seiten, ISBN: 978-3-7841-0539-0


Jahr:

1991



Abstract:


Die Schrift ist entstanden aus der Erkenntnis eines Mangels, nämlich der Situation in der Versorgung psychisch Kranker und seelisch Behinderter sowie den daraus resultierenden Sorgen und Problemen der Klienten und Einrichtungsträger von Angeboten besonders im ambulanten und komplementären Bereich, zum Beispiel betreutes Wohnen, Beschäftigungsangebote, Tagesstätten, Beratungsangebote, Teestuben, etc.

Die Darstellung befasst sich mit den Grundlagen des sozialen Leistungsrechtes speziell für den Personenkreis der psychisch Kranken und seelisch Behinderten. Wesentliches Ziel der Schrift ist eine vertiefte Auseinandersetzung und weitergehende, gegebenenfalls gerichtliche Ausschöpfung der bestehenden Leistungsrechte aus Sozialgesetzen.

Die Schrift ist zugleich entstanden aus den Erfahrungen der neuentwickelten sogenannten sozialpsychiatrischen Zentren in Nordrhein-Westfalen, die mit ihren teilweise bedenklichen Vorgaben im Hinblick auf die Psychiatrie-Reform von bundesweiter Bedeutung sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Lambertus Verlag
Homepage: https://www.lambertus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8973


Informationsstand: 12.12.2018

in Literatur blättern