Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Information zum Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung


Autor/in:

Butenob, Meike


Herausgeber/in:

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2015, 13 Seiten


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Merkblatt (PDF | 103 KB)


Abstract:


Für Studierende mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung können folgende Themen von Bedeutung sein:

- Teilzeitstudium
- Erkrankung, Beurlaubung, Leistungen nach dem SGB II
- Leistungsnachweis/§-48-Bescheinigung
- Förderungshöchstdauer
- Studienabschlussförderung/Bankdarlehen
- Überschreitung der Altersgrenze
- Fachrichtungswechsel
- Zweitausbildung
- Erhöhte Einkommensfreibeträge für Auszubildende, Eltern und Ehepartner/eingetragene Lebenspartner
- Erhöhte Vermögensfreibeträge für Studierende
- Rückzahlung
- Erlass
- Weitere Informations- und Beratungsangebote


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)
Homepage: https://www.haw-hamburg.de/startseite.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8982x31


Informationsstand: 28.01.2019

in Literatur blättern