Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabeplan und Gesamtplan im Bundesteilhabegesetz


Sammelwerk / Reihe:

Bethel zum BTHG


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel - Stiftung Bethel


Quelle:

Bielefeld: Bethel, 2019, 12 Seiten


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF, 280 KB).


Abstract:


Das Bundesteilhabegesetz hat zur Stärkung der Rechtsposition der Menschen mit Behinderungen im SGB IX zwei Planungsverfahren eingeführt: Das Verfahren zur Erstellung des Teilhabeplans im SGB IX, Teil 1 und das Verfahren zur Erstellung des Gesamtplans im SGB IX, Teil 2. Das Teilhabeplanverfahren betrifft die in § 5 SGB IX aufgeführten Rehabilitationsträger (Reha-Träger). Das Gesamtplanverfahren steht in der ausschließlichen Verantwortung des jeweils zuständigen Eingliederungshilfeträgers (EGH-Träger). Wenn der EGH-Träger als Reha-Träger für die Durchführung der Teilhabeplanung verantwortlich ist, ist die Gesamtplanung Teil der Teilhabeplanung.

Teilhabeplan- und Gesamtplanverfahren dienen der dokumentierten Feststellung und Steuerung der im Einzelfall zu gewährenden Leistungen. Die Voraussetzungen für die Erstellung eines Teilhabe- oder Gesamtplans unterscheiden sich aber. Für eine ausführliche Darstellung der Gesamtplanung und deren Bedeutung für die Beratung von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen wird auf die Arbeitshilfe 'Das Gesamtplanverfahren im Bundesteilhabegesetz' verwiesen.

Diese Informationsschrift erklärt die Bedeutung des Teilhabeplanverfahrens und Unterschiede zu sowie Gemeinsamkeiten mit dem Gesamtplanverfahren. Mitarbeitende von Leistungserbringern sollen damit in die Lage versetzt werden, betroffene Menschen mit Behinderungen und ggf. deren Angehörige zum Teilhabeplanverfahren zu informieren.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bethel-Verlag
Homepage: https://www.bethel.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9002x06


Informationsstand: 18.06.2019

in Literatur blättern