Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mehr Hilfe für Behinderte

Deutsche Bahn weitet Mobilitätsservice auf ausgewählte Bahnhöfe ohne Servicepersonal aus



Autor/in:

Scholz, Anatol


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Nahverkehr, 2013, Heft 1/2, Seite 50 f., Düsseldorf: Alba


Jahr:

2013



Abstract:


Die Deutsche Bahn hat ihren Service für mobilitätseingeschränkte Reisende weiter verbessert. Seit Dezember 2012 gewährleistet sie an 1550 stufenlos erreichbaren Bahn­höfen ohne stationäres Servicepersonal nach Voranmeldung Hilfe für Rollstuhlfahrer beim Ein- und Ausstieg. Im Interview nehmen die Leiterin der DB-Kontaktstelle für Be­hindertenangelegen­heiten, Ellen Engel-Kuhn, und Dr. Thomas Schaffer, Leiter Marketing der DB Regio AG, zum verbesserten Mobilitätsservice Stellung.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Better service for disabled passengers


Abstract:


Deutsche Bahn (DB) has improved its service for disabled passengers who need assistance to enter and leave the train. On 1550 stations without local service staff DB ensures support by the train attendants and train drivers. To make use of the service an advanced notification ist necessary. Accessibility in public transport is an important goal for DB, as Ellen Engel-Kuhn, head of the DB-Office for the affairs of disabled passengers, and head of marketing of DB Regio AG, Dr. Thomas Schaffer, underline in an interview.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Nahverkehr
Homepage: https://www.busundbahn.de/anzeigen/der-nahverkehr.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0276


Informationsstand: 31.05.2013

in Literatur blättern