Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Behinderte im Verkehr


Autor/in:

Dann, U.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Internationales Verkehrswesen, 1988, Heft 1, Seite 30-33, Hamburg: Deutscher Verkehrsverlag


Jahr:

1988



Abstract:


In der Bundesrepublik Deutschland werden erhebliche Anstrengungen zur Integration behinderter Menschen in den Verkehr unternommen. Beachtliche Erfolge sind auf Teilbereichen bereits erzielt worden (zum Beispiel auf dem Gebiet des Straßen- und Flugplatzbaus und des Straßenverkehrsrechtes).

Erfreuliche Entwicklungen gibt es besonders auch bei der Deutschen Bundesbahn. Weitere Verbesserungen zeichnen sich schon heute ab. Daneben bedürfen eine Reihe von Fragen noch der weiteren Klärung (zum Beispiel behindertengerechte Gestaltung des Busverkehrs).

Der Beitrag gibt einen Überblick über die in der Bundesrepublik Deutschland bereits durchgeführten beziehungsweise geplanten Maßnahmen. Dabei wird auch auf die Arbeit im internationalen Bereich (Europäische Verkehrsministerkonferenz, Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa) eingegangen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Verkehr | REHADAT-Angebote und Adressen
Projekte zu Verkehr | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Internationales Verkehrswesen
Homepage: https://www.internationales-verkehrswesen.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0282


Informationsstand: 25.04.1994

in Literatur blättern