Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Verminderung von Technologieängsten in der psychosomatischen Rehabilitation

Konzepte und Ergebnisse zu einem Computertraining für ältere Arbeitnehmer



Autor/in:

Beutel, Manfred E.; Gerhard, Christine; Wagner, S. [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG)


Quelle:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 2004, Band 37 (Heft 3), Seite 221-230, Darmstadt: Steinkopff, ISSN: 0948-6704


Jahr:

2004



Abstract:


Ausgehend von einer Pilotstudie, die ein hohes Maß an Belastungen im Zusammenhang mit der Einführung beziehungsweise Umstellung von EDV-Technologien zeigte, wurde im Rahmen eines berufsbezogenen Behandlungsschwerpunktes ein speziell auf die Besonderheiten älterer Arbeitnehmer (Lernbedingungen, Ängste) zugeschnittenes Computertrainingsprogramm entwickelt.

Im Rahmen der Begleituntersuchung an 623 Patienten bestätigte sich, dass Patienten diese technologischen Veränderungen zum großen Teil als Einbußen und Bedrohung erleben. Konzeption und Ergebnisse der Evaluation des Computertrainings in der psychosomatischen Rehabilitation werden vorgestellt an Hand von 114 Teilnehmern. Die Kursteilnahme trug wie angestrebt zum Abbau von Vermeidungsverhalten und Ängsten bei und begünstigte Interesse und Engagement aus Sicht der Kursteilnehmer und Anleiter.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Reduction of computer-related fears in psychosomatic rehabilitation

Concepts and results based on a computer training for middle-aged employees

Abstract:


A computer training program was developed specifically oriented toward middle-aged employees, their learning needs and their computer-related fears. This program was based on a pilot study showing a high degree of stresses associated with the introduction of computer technology at the workplace in this age group (50-59 years).

A survey of 623 patients confirmed that these persons experienced technological change predominantly as disadvantageous or threatening. Based on 114 patients, concepts and results of the computer training are presented. Participation reduced avoidance behaviors, fears and increased interest and initiative based both on the patients' and their trainers' perspectives.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Gerontologie + Geriatrie
Homepage: https://link.springer.com/journal/391

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1978


Informationsstand: 04.04.2006

in Literatur blättern