Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreiheit und Gleichstellungspolitik in Deutschland


Sammelwerk / Reihe:

Barrierefreie Städte und Regionen


Autor/in:

Frehe, Horst; Neumann, Peter


Herausgeber/in:

Neumann, Peter; Arbeitsgemeinschaft Angewandte Geographie Münster e.V. (AAG)


Quelle:

Münster: Neumannconsult, 2003


Jahr:

2003



Abstract:


Die Herstellung von Barrierefreiheit hängt wesentlich von der Bereitschaft der Akteure ab, ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Standards zu vereinbaren. Dabei bietet das deutsche Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) ein wichtiges Instrument, das bei effektiver Anwendung mehr Selbstbestimmung und Menschenwürde für behinderte Menschen schaffen kann.

Der Artikel ist Teil des Sammelbandes 'Barrierefreie Städte und Regionen' und analysiert u. a. die Genese und wesentlichen Inhalte des BGG und der Landesgleichstellungsgesetze sowie die Definition von Behinderung im rechtlichen Rahmen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Barrierefreie Städte und Regionen'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


NEUMANNCONSULT
Stadt- und Regionalentwicklung/Barrierefreies Gestalten

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2379


Informationsstand: 20.01.2005

in Literatur blättern