Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ökonomische Aspekte von Behinderung: Internationale Perspektiven


Autor/in:

Hammerman, Susan; Maikowski, Stephen


Herausgeber/in:

European Federation for Research in Rehabilitation


Quelle:

International Journal of Rehabilitation Research, 1982, Volume 5 (Number 2), Seite 149-166, London: Lippincott Williams & Wilkins, ISSN: 0342-5282 (Print); 1473-5660 (Online)


Jahr:

1982



Abstract:


Der in einem Land gegebene Einfluss von und die Belastung durch Behinderung kommen zustande durch die in diesem Lande bestehenden Maßnahmen der Prävention von Behinderung, der Rehabilitation von Behinderten und der Koordination der verschiedenen Leistungen für Behinderte und deren Familien im sozialen Bereich und auf dem Arbeitsmarkt.

Der Beitrag gibt einen Überblick über die vorhandene internationale Forschung zum sozio-ökonomischen Einfluss der Prävention von Behinderung und der Rehabilitationsmaßnahmen. Er basiert auf einer von Rehabilitation International durchgeführten Analyse der Literatur aus 40 Ländern und auf Studien der Vereinten Nationen.

Zu den hauptsächlich behandelten Aspekten gehören:
- die Kosten von Behinderung,
- der Einfluss auf die Familie,
- der Ausschluss vom Arbeitsmarkt,
- politische Trends im Bereich Sozial- und Rehabilitationsleistungen und
- die Anwendung von Kosten-Nutzen-Analysen auf diese Bereiche, sowohl ihr instrumenteller Wert als auch ihre Begrenztheit.

Die Forschung bestätigt die Ergebnisse einer Studie der Vereinten Nationen, dass Behinderung wohl in jeder Gesellschaft Kosten verursacht, gleichgültig, ob Rehabilitationsdienste bestehen oder nicht, dass jedoch das Gesamt des zu erwartenden ökonomischen Nutzens umso größer ist, je mehr eine Gesellschaft diese Kosten erkennt und sie durch angemessene Maßnahmen der Prävention und Rehabilitation besser einzusetzen sucht.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

The economics of disabilities: International perspectives


Abstract:


The impact of disability within a nation is mediated by the provisions which exist for impairment prevention, for rehabilitation of people who are disabled and for coordination of the various social benefit and labor market actions taken with regard to disabled people and their families.

The paper reviews available international research on the socio-economic impact of disability prevention and rehabilitation measures based upon a Rehabilitation International analysis of literature in this field from 40 countries and studies of the United Nations. Key issues include: the cost of disability, the family impacts, displacement from the labor force, social benefit and disability policies, and the application of cost/benefit analysis to these processes-the tool and its limitations.

Available research confirms the United Nation study finding that while disability will create a cost in every society regardless of whether or not rehabilitation services exist, 'the more a society recognizes these costs, and the more it attempts to ameliorate them through provision of adequate disability prevention and rehabilitation services, the greater is the overall economic return that may be expected.'


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


International Journal of Rehabilitation Research
Homepage: https://journals.lww.com/intjrehabilres/pages/default.aspx

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2395


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern