Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Auswirkungen des Betriebsverfassungsreformgesetzes auf das Recht der betrieblichen Schwerbehindertenvertretung


Autor/in:

Düwell, Franz Josef


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebs-Berater, 2001, 56. Jahrgang (Heft 50), Heidelberg: Recht und Wirtschaft, ISSN: 0340-7918


Jahr:

2001



Abstract:


Nach der vollständigen Neufassung durch das SGB IX vom 19. Juni 2001 (BGBl. I, 1046) ist das Recht der Schwerbehindertenvertretung (vgl. dazu Düwell, BB 2001, 1527) innerhalb kurzer Zeit erneut geändert worden. Das ist durch das Gesetz zur Reform der Betriebsverfassung (Betriebsverfassungsreformgesetz) vom 10. Juli 2001 (BGBl. I, 1850) geschehen. Der Schutz der Vertrauenspersonen ist mit In-Kraft-Treten des Reformgesetzes am 28. Juli 2001 deutlich verstärkt worden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebs-Berater
Homepage: https://betriebs-berater.ruw.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2424


Informationsstand: 23.02.2005

in Literatur blättern