Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Orientierung von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Lernen

Gestaltung des Übergangs von der Schule in eine berufsbildende Maßnahme



Autor/in:

Greve, Karin


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Schulverwaltung, 2002, Ausgabe Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin, 12. Jahrgang (Heft 3), Seite 109-113, Kronach: Link, ISSN: 0170-091X; 1433-4674


Jahr:

2002



Abstract:


Jugendliche im Schulpflichtalter mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf im Lernen besuchen zu einem großen Teil die Schule für Lernbehinderte. Hier erlangen sie einen schulischen Abschluss nach erfolgreichem Besuch des neunten Schuljahrganges. Der Abschluss der Schule für Lernbehinderte ist in der Regel nicht ausreichend, um einen Ausbildungsplatz zu erlangen. Daher besuchen Absolventen der Schule für Lernbehinderte in der Regel nach Beendigung des Bildungsganges an der Sonderschule das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) an einer berufsbildenden Schule. Zur Vorbereitung dieses Übergangs ist eine Zusammenarbeit der Sonderschule mit dem Arbeitsamt und der Berufsschule wichtig.

In Magdeburg hat sich eine Arbeitsgruppe Berufliche Orientierung und Ausbildung gebildet, die sich aus SchulleiterInnen der Schulen für Lernbehinderte, Vertretern des Arbeitsamtes, des Jugendamtes, der berufsbildenden Schulen und der Ausbildungswerke für benachteiligte und behinderte Jugendliche zusammensetzt. Gemeinsam suchen und finden sie Wege einer intensiveren und effektiveren Kooperation. Über erste Ergebnisse (Begleitbogen für lernbehinderte Jugendliche; Visualisierungshilfen für den Dialog) wird berichtet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


SchulVerwaltung - Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement
Homepage: https://www.wolterskluwer.de/kontakt/mediadaten/alle/schulve...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2687


Informationsstand: 26.04.2006

in Literatur blättern