Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fünf Jahre nach dem Arbeitsunfall zurück im Job


Autor/in:

Nocker, Christoph


Herausgeber/in:

Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik (BGFE)


Quelle:

Brücke - Informationen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, 2004, Heft 1, Seite 24-26, Köln: Eigenverlag


Jahr:

2004



Abstract:


Nach einem schweren Arbeits- oder Wegeunfall dauert es oft Monate, bis ein Versicherter seine berufliche Tätigkeit wieder aufnehmen kann. Je nach Schwere der Verletzungen ist es aber auch möglich, dass der Weg zurück in den alten Beruf dauerhaft verschlossen bleibt. Dann heißt es Alternativen zu suchen. Wie dabei Unternehmen und Berufsgenossenschaft erfolgreich zusammenarbeiten können, wird wir an dem folgenden Beispiel verdeutlicht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Brücke - Informationen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Das Erscheinen des Mitteilungsblatts wurde 2011 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2959


Informationsstand: 08.08.2005

in Literatur blättern