Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Aufforderung zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe


Autor/in:

Finkenbusch, Norbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wege zur Sozialversicherung (WzS), 2004, 58. Jahrgang (Heft 9), Seite 257-266, Sankt Augustin: Asgard, ISSN: 0043-2059


Jahr:

2004



Abstract:


Die Krankenkassen können Krankengeldbezieher zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe auffordern. An Renten wegen Erwerbsminderung ist erst zweitrangig zu denken. Der Verfasser beschreibt die Voraussetzungen, unter denen Krankenkassen Leistungsbezieher zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe auffordern können. Dazu muss nach einem ärztlichen Gutachten der Versicherte in seiner Erwerbsfähigkeit erheblich gefährdet oder gemindert sein.

Die Aufforderung steht im Ermessen der Krankenkasse, die dabei die besonderen Gegebenheiten des Einzelfalls zu berücksichtigen hat. Zwar ist die Aufforderung nicht an eine bestimmte Form gebunden, allerdings empfiehlt sich die Schriftform und die Einhaltung bestimmter Regeln. Der Versicherte muss den Antrag innerhalb von zehn Wochen stellen; der Verlauf der Frist wird an Beispielen dargestellt. Finkenbusch behandelt Aspekte des Verwaltungsverfahrens, die Bindung des Versicherten an seinen Antrag und die Folgen für den Anspruch auf Krankengeld.

Die versicherungsrechtlichen Auswirkungen, insbesondere auf die Mitgliedschaft Versicherungspflichtiger und Versicherungsberechtigter, werden beschrieben. Außerdem besteht noch die Möglichkeit für die Krankenkasse, zum Rentenantrag aufzufordern. Die Ausführungen werden durch Abbildungen veranschaulicht.

(Gem. Rezension von G. Kersting)


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Wege zur Sozialversicherung (WzS)
Homepage: https://www.esv.info/z/WzS/zeitschriften.html
Homepage: https://www.wzsdigital.de/inhalt.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2993


Informationsstand: 26.10.2005

in Literatur blättern