Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Computerarbeitsplätze für blinde und sehbehinderte Menschen


Autor/in:

Ackermann, Heike


Herausgeber/in:

Bundesverband selbstständiger Arbeitsmediziner und freiberuflicher Betriebsärzte e.V. (BsAfB)


Quelle:

Praktische Arbeitsmedizin, 2007, 3. Jahrgang (Ausgabe 7), Bad Essen: Eigenverlag, ISSN: 1861-6704


Jahr:

2007



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 3 MB)


Abstract:


PC-Arbeitsplätze in Büro und Verwaltung sind von zentraler Bedeutung für die berufliche Rehabilitation blinder und sehbehinderter Menschen. Der Artikel informiert über die Ausstattung von Arbeitsplätzen mit elektronischen Hilfsmitteln, mögliche Belastungserscheinungen bei der Arbeit am Computer sowie vorhandene Unterstützungsangebote zur Prävention und zur Rehabilitation von Menschen mit hochgradiger Sehbeeinträchtigung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ErgoMed - Zeitschrift für Praktische Arbeitsmedizin
Homepage: https://www.ergo-med.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3136


Informationsstand: 22.05.2007

in Literatur blättern