Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leitartikel: Konturen in der beruflichen Rehabilitation geschärft

Zwischenbilanz RehaFutur in Berlin



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke (ARGE-BFW)


Quelle:

Rehavision, 2008, Ausgabe 3 (Herbst), Hamburg: Eigenverlag


Jahr:

2008



Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Konturen in der beruflichen Rehabilitation geschärft
- Perspektiven für berufliche Reha in Zukunft; Wissenschaftliche Fachgruppe RehaFutur setzt bei Überlegungen auf breite Erhebungen aus der Reha-Praxis
- Wie viel Selbstbestimmung erlaubt die berufliche Reha? Workshop in Rheinsberg im Rahmen von RehaFutur
- Neues Reha-Modell hat Fahrt aufgenommen; BFW setzen spätestens Anfang 2009 Pilotvorhaben in die Praxis um
- Integrationsorientierte Kompetenzermittlung - Basis für Individualisierung; Die Regionalgruppe Ost: Weiterentwicklung des Neuen Reha-Modells
- Gemeinsamer Dialog notwendig; ARGE-Mitgliederversammlung 2008
- Neue Wege in Arbeit für behinderte Menschen; Olaf Scholz: Unterstützte Beschäftigung soll Teilhabechancen verbessern
- Sichtbare Zeichen von Stabilität und Flexibilität; Interview mit Gerhard Witthöft, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd
- ICF als Instrument im Neuen Reha-Modell nutzbar machen; BFW implementieren Grundgedanken der ICF in neuen Leitgedanken und Formaten
- Erfolgreiche Chancen für Aphasiker; Modellprojekt des BFW Nürnberg zeigt neue Wege auf
- Klienten effektiv beraten; BFW Berlin-Brandenburg berät Fallmanager und Reha-Berater der Leistungsträger zum Umgang mit schwierigen Beratungssituationen
- Jeder fünfte Mitarbeiter aus dem BFW Koblenz; Medizintechnik-Hersteller Stephan setzt auf Absolventen aus dem BFW Koblenz
- Bedarfe erkennen - Lösungen finden; Förderung der beruflichen Teilhabe: BFW Oberhausen kooperiert mit EDEKA


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin Rehavision
Homepage: https://www.bv-bfw.de/alltags-sprache/publikationen/rehavisi...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3169


Informationsstand: 25.08.2009

in Literatur blättern