Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schwerpunktthema: Gesundheitsversorgung


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Weibernetz e.V. - Politische Interessenvertretung behinderte Frauen


Quelle:

WeiberZEIT, 2004, Ausgabe 3 (April), Kassel: Eigenverlag


Jahr:

2004



Link(s):


Link zu der Zeitschrift (PDF, 452 KB; Schwere und Leichte Sprache).
Link zu der Zeitschrift (rtf; Schwere und Leichte Sprache).


Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Alleinerziehende behinderte Mütter trifft Steuerreform besonders hart
- Gesundheitsversorgung - Gemeinsamer Bundesausschuss entscheidet fast alles
- Arzneimittelrichtlinie: wer nicht ins System passt, bleibt auf der Strecke
- Heilmittelrichtlinie: Langzeitverordnung von Therapien wieder besser möglich
- Vorsorgeuntersuchungen kosten keine Praxisgebühr
- Zwischen Illusion und Angst: Mammografie-Screenings zur Früherkennung von Brustkrebs
- Was sagen Frauen mit Krebserkrankungen zum Mammografie-Screening?
- Tanja Muster ist gestorben
- Schon mal vormerken: Jahrestagung des Weibernetz
- Zukunft für behinderte Mädchen absichern! - Girls Day nutzen!
Ein Aufruf vom Weibernetz e.V.
- Dorothy Hodgkin-Crowfoot (1910 bis 1994), Nobel-Preisträgerin für Chemie


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


WeiberZEIT
Homepage: https://www.weibernetz.de/weiberzeit.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3296


Informationsstand: 11.03.2010

in Literatur blättern