Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Es lief doch viel, was lief denn schief? - Erwartungen der Betriebe an die psychosomatische Rehabilitation


Autor/in:

Fritz, Brigitte


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 1998, 11. Jahrgang (Heft 41), Seite 29-31, Lengerich: Pabst Science Publishers, ISSN: 0933-842X


Jahr:

1998



Abstract:


Anhand eines Fallbeispiels werden Kommunikationsprobleme zwischen Rehabilitationskliniken und betrieblichen Sozialdiensten geschildert. Davon ausgehend werden aus betrieblicher Sicht Überlegungen angestellt, welche Dienstleistungen von klinischer Seite bei der Behandlung psychosomatischer Patienten hilfreich wären.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Many things happened, what went wrong then? - Expectations of companies from psychosomatic rehabilitation


Abstract:


Using a case example the communication problems between rehabilitation clinics and operational social services are described. Developing from this, considerations are made from the operational point of view, which services would be helpful in the treatment of psychosomatic patients from the clinical side.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Praxis Klinische Verhaltensmedizin & Rehabilitation
Homepage: https://www.psychologie-aktuell.com/index.php?id=praxis

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3455


Informationsstand: 21.04.1999

in Literatur blättern