Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsrehabilitation für Frauen mit Behinderung


Autor/in:

Stace, Sheila


Herausgeber/in:

Iftikhar, Ahmed


Quelle:

International Labour Review, 1987, Number 3, Seite 301-316, Genf: ILO Publications, ISSN: 0020-7780


Jahr:

1987



Abstract:


Der Beitrag basiert auf einer Studie, die die Autorin für die ILO durchgeführt hat. Sie zeigt darin, dass behinderte Frauen auf dem Arbeitsmarkt sowohl aufgrund der Behinderung als auch durch ihr Geschlecht benachteiligt sind.

Sie diskutiert zunächst die Situation behinderter Frauen in Industrie- und Entwicklungsländern anhand der Faktoren Gesundheit, Familienstatus, soziale Sicherung, Arbeitsmarktchancen, Erziehung und Diskriminierung und beschreibt dann die Unzulänglichkeiten der bestehenden Rehabilitationssysteme, den besonderen Bedürfnissen behinderter Frauen gerecht zu werden.

Abschließend unterbreitet sie Vorschläge für weitere Forschungen, Programme und Verbesserungen der beruflichen Rehabilitation von Frauen, um deren Arbeitsmarktchancen zu erhöhen und Diskriminierungen abzubauen.

[IAB]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Vocational rehabilitation for women with disabilities


Abstract:


Women with disabilities have limited access to the labour market owing to the double disadvantage of being both disabled and women. In discussing the various factors that work against them in both the industrialised and the developing world, the author highlights the inadequacies of present rehabilitation systems in meeting their needs. She argüs that further research, broader programmes of action, changes in vocational rehabilitation schemes and more active measures to combat discrimination are needed in order to improve the employment opportunities of disabled women.

[Author's abstract]


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


International Labour Review
Homepage: https://www.ilo.org/public/english/revue/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3625


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern