Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Rehabilitation behinderter Menschen: Entwurf eines Strukturplans für zukünftige Entwicklungen


Autor/in:

Waldman, Peter E.


Herausgeber/in:

European Federation for Research in Rehabilitation


Quelle:

International Journal of Rehabilitation Research, 1982, Volume 5 (Number 3), Seite 307-316, London: Lippincott Williams & Wilkins, ISSN: 0342-5282 (Print); 1473-5660 (Online)


Jahr:

1982



Abstract:


Strukturelle Veränderungen ökonomischer und sozialer Gegebenheiten machen es erforderlich, dass die Rehabilitation und andere soziale Dienste ihre Wertsetzungen, Ziele und Strategien überprüfen, um somit ihre Relevanz und Effektivität zu erhalten und ihre Produktivität zu steigern.

Dies führt zur Notwendigkeit, dass konzeptionelle und operationale Strukturplanungen zukünftiger Rehabilitationsbestrebungen und -praktiken vorhersehbare soziale und ökonomische Trends, Erfordernisse und Möglichkeiten in der Gesellschaft berücksichtigen.

Die Studie versucht eingangs, Strukturpläne und Rahmenbedingungen für zukünftige Entwicklungen zu skizzieren und die Durchführbarkeit ihrer Verwirklichung in einem spezifischen Rehabilitationssystem eines Mitgliedstaates der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu überprüfen.

Dabei wurden nationale und europäische Einschätzungen ökonomischer, demografischer und technologischer Entwicklungen und deren Implikationen für Behinderte und deren Rehabilitation zu ökonomischer und sozialer Integration untersucht.

Eine begrenzte Übersichtsstudie des bestehenden Systems identifizierte Stärken und Möglichkeiten, welche als Grund- und Ausgangslage dienten für einen operationalen Struktur- und Aktionsplan zur Veränderung und Ausweitung des Systems.

Die Untersuchung zeigte, dass das System in der Lage ist, sich in der im Strukturplan aufgezeigten Richtung zu verändern; von dieser Veränderung wird eine Verbesserung der Qualität und Produktivität der Dienste erwartet.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

The rehabilitation of disabled people: Towards a framework for future developments


Abstract:


Structural changes in the economic and social climate require rehabilitation and other social provisions to review their values, goals and strategies in order to maintain relevance and effectiveness and improve 'productivity'.

This raises the need for conceptual and operational frameworks of rehabilitation policies and practices to take account of foreseeable social and economic trends, needs and opportunities in society. The study set out to outline frameworks for future developments and to assess the feasibility of their implementation in a specific rehabilitation system in a Member State of the European Economic Community.

It examined national and european assessments of short term economic, demographic and technological trends and their implications for the disabled and their rehabilitation towards economic and social integration. A limited survey of the existing system identified strengths and potentials which were used as a basis for an operational framework and a plan of action for changes and extensions to the system. The study revealed that the system has the capacity to change in the direction indicated by the framework which is expected to improve quality and 'productivity' of the provision.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


International Journal of Rehabilitation Research
Homepage: https://journals.lww.com/intjrehabilres/pages/default.aspx

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4216


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern