Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur Situation Behinderter: Vorschläge für eine verbesserte Eingliederung in das Erwerbsleben


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Arbeitskammer des Saarlandes


Quelle:

Arbeitnehmer, 1980, 28. Jahrgang (Heft 6), Seite 249-252, Saarbrücken: Eigenverlag, ISSN: 0334-8223


Jahr:

1980



Abstract:


Die Arbeitskammer empfiehlt der Landesregierung, eine Arbeitsgruppe einzusetzen, die auf das Saarland bezogene Aktionen und Vorschläge koordiniert und erarbeitet. Es wird auf die steigende Zahl der arbeitslosen Schwerbehinderten, die Sonderprogramme, die speziellen Berufsförderungsmaßnahmen für Behinderte, die Investitionskostenzuschüsse bei zusätzlichen Ausbildungs- und Arbeitsplätzen für Schwerbehinderte, die nachgehende Hilfe als präventive Maßnahme gegen Arbeitslosigkeit und die Rolle des öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber eingegangen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


arbeitnehmer - Zeitschrift der Arbeitskammer des Saarlandes
Homepage: https://www.arbeitskammer.de/publikationen/zeitschrift-arbei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4349


Informationsstand: 06.03.1991

in Literatur blättern