Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einfluss der psychosozialen Situation auf die CI-Versorgung der 1. Generation: Ich hatte nichts zu verlieren


Autor/in:

Leonhardt, Annette


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Sprache - Stimme - Gehör, 2018, 42. Jahrgang (Heft 01), Seite 35-37, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0342-0477


Jahr:

2018



Abstract:


Die psychosozialen Auswirkungen einer Hörschädigung sind höchst individuell. Die Darstellung von Studien und Berichten aus der Zeit vor den ersten CI-Versorgungen sollen das Verständnis für diese vermitteln.

In den frühen 80er Jahren wurde begonnen, Ertaubte und Späthörgeschädigte zu versorgen. Für die Personen, die sich als erste implantieren ließen, war der hohe psychosoziale Leidensdruck, vor allem aufgrund der bestehenden Kommunikationsbehinderung, das ausschlaggebende Motiv für die Versorgung.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Influence of Psychosocial Situation on the First Generation CI Wearers: I had nothing to lose


Abstract:


The psychosocial effects of hearing impairment are highly individual. This is substantiated by studies and reports on the first generation of cochlear implant wearers.

In the early eighties, cochlear implantation was recommended for persons with acquired deafness and hearing impairment. In these cases, the psychosocial factor, i.?e. communication handicap, was the prime factor governing the decision for cochlear implantation.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Sprache - Stimme - Gehör
Homepage: https://www.thieme.de/de/sprache-stimme-gehoer/zeitschrift-3...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4551


Informationsstand: 02.08.2018

in Literatur blättern