Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Von der Kausalität zur Finalität

Das neue Schwerbehindertengesetz - SchwbG - als ein Beispiel für das Umdenken in der Sozialpolitik



Autor/in:

Jung, Karl


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Recht der Arbeit (RdA), 1974, 27. Jahrgang (Heft 3), Seite 161-168, München: C.H.BECK, ISSN: 0342-1945


Jahr:

1974



Abstract:


Der Beitrag gibt einen Überblick über die Zielvorstellungen und sozialpolitischen Zusammenhänge des SchwbG von 1974, den Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens und die historische Entwicklung des Schwerbehindertenrechts, ferner über die rehabilitationspolitische Stellung des neuen Gesetzes sowie seine wesentlichen Inhalte.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Recht der Arbeit (RdA)
Homepage: https://rsw.beck.de/zeitschriften/recht-der-arbeit

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5355


Informationsstand: 02.03.1991

in Literatur blättern