Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitsmarktanalyse


Autor/in:

Bieker, Rolf


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte e.V. (BAGH)


Quelle:

Selbsthilfe, 1986, Heft 3, Seite 2-6, Langenfeld: mdm Verlag, ISSN: 0724-5572


Jahr:

1986



Abstract:


Der Beitrag liefert eine Arbeitsmarktanalyse zur Situation der Schwerbehinderten. In den letzten Jahren tendiert das Risiko arbeitslos zu werden für Schwerbehinderte etwas nach unten. Dabei waren vornehmlich ältere Schwerbehinderte in Gefahr, von Arbeitslosigkeit betroffen zu werden.

Häufigste Ursache der Arbeitslosigkeit sind die hohen Ausfallzeiten am Arbeitsplatz, die wiederum gesundheitlich bedingt sind. Alles in allem ergibt sich eine Arbeitslosenquote für Schwerbehinderte im Jahre 1985 nach Bereinigung der Mehrfachberechnungen von 12,5 Prozent.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Selbsthilfe
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde Ende 2015 eingestellt.
Homepage: https://www.bag-selbsthilfe.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5360


Informationsstand: 02.03.1991

in Literatur blättern