Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Probleme erkannt? Thesen über die Notwendigkeit weiterführender Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der beruflichen Bildung Behinderter


Autor/in:

Becker, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)


Quelle:

Gewerkschaftliche Bildungspolitik, 1984, Heft 2, Seite 51-54, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

1984



Abstract:


In den vergangenen Jahren sind mit teils erheblichem Sachmitteleinsatz und methodischem Aufwand Untersuchungen im Bereich der beruflichen Bildung Behinderter vorgenommen worden. Neben einer seit langem überfälligen, umfassenden Ist-Stand-Analyse für Rehabilitationseinrichtungen und Betriebe sowie vielfältigen Detailinformationen haben diese Arbeiten jedoch Probleme aufgeworfen und Fragen unbeantwortet gelassen, die gerade angesichts der absehbaren Situation am Arbeits- und Ausbildungsstellenmarkt weiterführende Forschungsarbeiten notwendig machen.

Einige besonders wichtige Problemkonstellationen sollen ... skizziert werden. Sie betreffen die Berufsausbildung behinderter Jugendlicher und dabei insbesondere
1) gravierende Fehlurteile über den Lernort der Berufsausbildung,
2) das Niveau der für behinderte Jugendliche angebotenen Ausbildungsgänge sowie
3) Erscheinungsformen und Auswirkungen von Behinderungsarten auf den Ausbildungszusammenhang.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Gewerkschaftliche Bildungspolitik: Stellungnahmen, Analysen, Informationen
Das Erscheinen des Magazins wurde 2004 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5477


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern