Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stand, Probleme und Entwicklungstendenzen der beruflichen Rehabilitation physisch-psychisch Geschädigter in der DDR


Autor/in:

Neumüller, Heinz; Schulze, Doris; Wilke, Irmgard


Herausgeber/in:

Zentralinstitut für Berufsbildung der Deutschen Demokratischen Republik


Quelle:

Forschung der sozialistischen Berufsbildung, 1981, 15. Jahrgang (Heft 4), Seite 14-21, Berlin: Eigenverlag, ISSN: 0323-4711


Jahr:

1981



Abstract:


Nach einem Überblick über Ziel und Aufgabenbereich der beruflichen Rehabilitation in der DDR werden die Maßnahmen zur Berufsausbildung und -eingliederung von Sonderschulabgängern betrachtet, und zwar wird jeweils ein Überblick über spezifische Möglichkeiten und Probleme der beruflichen Rehabilitation bei Körperbehinderten, schulbildungsfähigen Schwachsinnigen, Sehgeschädigten und Hörgeschädigten gegeben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Erscheinen der Zeitschrift wurde inzwischen eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5489


Informationsstand: 19.03.2004

in Literatur blättern