Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliches Eingliederungsmanagement und Bestandsschutz


Autor/in:

Kohte, Wolfhard


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Betrieb (DB), 2008, 61. Jahrgang (Heft 11), Seite 582-587, Düsseldorf: Verlagsgruppe Handelsblatt, ISSN: 0005-9935


Jahr:

2008



Abstract:


Nach der BAG-Entscheidung vom 12. 7. 2007 (DB 2008 Seite 189) ist davon auszugehen, dass das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) eine Rechtspflicht des Arbeitgebers gegenüber allen Beschäftigten darstellt.

Die Missachtung dieser Pflicht hat gravierende Konsequenzen für die Darlegungs- und Beweislast im Kündigungsschutzprozess. Der Autor plädiert dafür, die notwendigen organisatorischen Maßnahmen zu treffen und den inner- und außerbetrieblichen Sachverstand zur Anpassung der Arbeitsplätze und Arbeitsorganisation rechtzeitig zu mobilisieren.

Gliederung:

I. Einleitung
II. Behindertenrecht als Integrationsrecht
1. Internationale Entwicklungen
2. Bedeutung rechtzeitiger Intervention
3. Organisiertes und kooperatives Verfahren zur Mobilisierung internen und externen Sachverstands
4. Verfahren für alle Beschäftigten
5. Vom Statusrecht zum Integrationsrecht
III. Typischer Sachverhalt
IV. Kündigung wegen lang dauernder Arbeitsunfähigkeit - Bekannte Grundsätze und neue Akzente
1. Umorganisation als milderes Mittel
2. Bedeutung der Ergonomie und des Arbeitsschutzes
3. Verfahrensrechtliche Lösung
V. Praktische Konsequenzen
1. Transparente betriebliche Verfahren
2. Konkrete Verknüpfung mit Arbeitsschutzpflichten und -kompetenzen
3. Chancen für die stufenweise Wiedereingliederung
4. Präzisierung der abgestuften Darlegungs- und Beweislast
VI. Zusammenfassung


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 167 SGB IX Prävention/Betriebliches Eingliederungsmanagement




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Betrieb (DB)
Homepage: https://www.der-betrieb.de/inhalte/der-betrieb-inhalte/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5938


Informationsstand: 06.09.2010

in Literatur blättern