Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Heterogenität, Inklusion, Behinderung: Begriffsanalyse in den Curricula frühpädagogischer Studiengänge


Autor/in:

Behrisch, Birgit


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zeitschrift für Inklusion, 2014, 8. Jahrgang (Nummer 1/2), k. A.: Eigenverlag, Online-Ressource, ISSN: 1862-5088


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML).


Abstract:


Konzepte von Heterogenität, Inklusion und Diversität sind längst Bestandteil der Curricula frühpädagogischer Studiengänge. Dieser Artikel fragt anhand einer Analyse von Modulhandbüchern dieses Studienbereichs nach der darin enthaltenden inhaltlichen Bestimmung des Begriffs Inklusion, vorrangig über sein Verhältnis zu den Konzeptionen von Heterogenität und Diversität und der Benennung verschiedener Heterogenitätsdimensionen. Genauer untersucht wird dabei die Kategorie 'Behinderung' und ihre Konstruktion innerhalb der Modulhandbücher über die Verwendung des Begriffs in der Spannweite als Teil von Vielfalt bis hin zu Abweichung von Normalität

Aus dem Inhalt:

- Einleitung
- Heterogenität, Inklusion und 'Behinderung'
- Modulhandbücher als Daten
- Spannbreite in den Curricula
- Zusammenfassung
- Literatur


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Inklusion-online.net
Homepage: https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online
***Open access / Freier Zugang zu den Beiträgen der Zeitschrift***

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7135


Informationsstand: 02.07.2014

in Literatur blättern