Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kinder- und Jugendmedizin als Hilfe zur Teilhabe

Ist die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit ein partizipatorisches Idealkonzept?



Autor/in:

Gobara, S.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Pädiatrie und Pädologie, 2014, Volume 49 (Issue 1, Supplement), Seite 48-55, Heidelberg: Springer, ISSN: 0030-9338 (Print) 1613-7558 (Online)


Jahr:

2014



Abstract:


Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Kinder und Jugendliche (ICF-CY) ist 2011 in der deutschen Übersetzung erschienen. Im Gegensatz zur Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) beruht sie auf dem biopsychosozialen Modell, das die Beeinträchtigung der funktionalen Gesundheit nicht als Problem einer Person beschreibt, sondern als Wechselwirkung im Lebenskontext des Menschen.

Der vorliegende Beitrag bietet eine Übersicht über die Ziele, den Aufbau und den Gebrauch der ICF. Zudem wird die Bedeutung für die interdisziplinäre Behandlung beurteilt. Zuletzt wird am Beispiel des Ambulatoriums Sonnenschein, eines sozialpädiatrischen Zentrums in St. Pölten, beschrieben, wie die Klassifikation in der Praxis Anwendung finden kann.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Kinder- und Jugendmedizin als Hilfe zur Teilhabe


Abstract:


The German translation of the International Classification of Functioning, Disability and Health for Children and Youth (ICF-CY) was published in 2011. In contrast to the International Classification of Diseases (ICD-10) the ICF-CY is based on the biopsychosocial model which does not describe impairment of functional health as a problem of a person but as an interaction within the environments surrounding a child. This article gives a review of the aims, contents and application of the ICF-CY and in addition the importance for interdisciplinary treatment is assessed. Finally, a description is given of how the classification can be applied in practice exemplified by the Ambulatorium Sonnenschein, a socialpediatric center in St. Pölten.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Pädiatrie & Pädologie
Homepage: https://link.springer.com/journal/volumesAndIssues/608

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7163


Informationsstand: 25.08.2015

in Literatur blättern