Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

H-I-L-F-E und HOPES: Vom Umgang mit psychischen Erkrankungen bei Studierenden


Autor/in:

Fröhlich, Monica


Herausgeber/in:

Universität Bamberg


Quelle:

uni.kat, 2014, Heft 2, Seite 8-11, Bamberg: Eigenverlag, E-Magazin, ISSN: 1861-9215


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Campus-Magazin uni.kat 2/2014 (PDF | 4,2 MB)


Abstract:


Depression und Angststörung, Magersucht oder Schizophrenie - psychische Beeinträchtigungen sind bei Studierenden keine Seltenheit. Allerdings sind die Symptome oft nicht leicht zu erkennen und der Umgang mit den Betroffenen kann manchmal schwierig sein. Ein Seminar bietet Lehrenden Informationen und praktische Hilfe im Umgang mit erkrankten Studierenden. Für sie gibt es jetzt auch die studentische Selbsthilfegruppe HOPES.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Campus-Magazin uni.kat
Homepage: https://www.uni-bamberg.de/uni-publikationen/unikat/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8154


Informationsstand: 22.01.2015

in Literatur blättern