Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialmedizin für Nicht-Sozialmediziner


Autor/in:

Bahemann, Andreas


Herausgeber/in:

Bundesverband der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD)


Quelle:

Das Gesundheitswesen, 2017, 79. Jahrgang (Heft 07), Seite 569-580, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0941-3790


Jahr:

2017



Abstract:


Nicht nur Sozialmediziner benötigen Kenntnisse zu deren Aufgaben, Inhalten von Sozialmedizin, sozialrechtlichen Grundlagen und Begriffen aus der Begutachtung. Mit konkreten Beispielen wird ein Überblick gegeben.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Social medicine - for non-specialists


Abstract:


Not only specialists in social medicine need basic knowledge in this field including social law and medical expertise. An overview with practical examples is offered.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Gesundheitswesen
Homepage: https://www.thieme.de/de/gesundheitswesen/profil-1875.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8616


Informationsstand: 09.05.2018

in Literatur blättern