Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diskriminierung wegen Schwerbehinderung


Autor/in:

Rid, Claudia


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeit und Arbeitsrecht (AuA), 2018, 73. Jahrgang (Heft 5), Seite 306-307, Berlin: Huss, ISSN: 0323-4568


Jahr:

2018



Abstract:


Besprochen wird ein Urteil des LAG Hamburg (Urteil vom 30.11.2017 - Aktenzeichen 7 Sa 90/17) zu einem Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot. In dem Fall hatte der Arbeitgeber zum Ausdruck gebracht, dass es ihm für das Arbeitsverhältnis - unabhängig von der konkret auszuübenden Tätigkeit - darauf ankam, dass der Bewerber nicht behindert ist. Das Gericht sah einen Schadensersatz wegen einer unzulässigen Benachteiligung aus Gründen der Behinderung für gegeben an (§ 15 AGG in Verbindung mit § 6 AGG).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 6 AGG Persönlicher Anwendungsbereich
§ 15 AGG Entschädigung und Schadensersatz




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Arbeit und Arbeitsrecht (AuA)
Homepage: https://www.arbeit-und-arbeitsrecht.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8708


Informationsstand: 06.06.2018

in Literatur blättern