Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Alles Einstellungssache: Eine perfekte Rollstuhlanpassung ist höchst individuell


Autor/in:

Kirchhoff, Ralf


Herausgeber/in:

neoskript


Quelle:

MOBITIPP, 2017, Ausgabe 5, Seite 6-11, Burscheid: neoskript


Jahr:

2017



Abstract:


Der fünfte MOBITIPP enthält alle Infos zu Sitz- und Positionierungssystemen für alle, die lange sitzen müssen, und 13 Sitzkissentests mit den wichtigsten Produkten und Systemen.

In diesem Beitrag geht es um die perfekte Rollstuhlanpassung: Welche Autofahrerinnen und Autofahrer kennen das nicht: Ein anderer ist mit dem Auto gefahren und schon ist alles verstellt. Sitz zu weit vorne, Rückenlehne in Liegeposition und die Kopfstütze ist auf Nackenhöhe. Nie könnte man mit der Sitzeinstellung einfach losfahren und muss erstmal alles wieder in die vertraute Position bringen. Während Autofahren jedoch von begrenzter Dauer sind, nutzen Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer ihr Hilfsmittel den ganzen Tag. Umso wichtiger ist es, dass der Rollstuhl auf die Anforderungen und Bedürfnisse seiner Nutzerin oder seines Nutzers perfekt eingestellt wird.

Der Artikel führt auf, welche Parameter für die Einstellung der richtigen Sitzposition unbedingt berücksichtigt werden sollten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


MOBITIPP - Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität
Homepage: https://www.mobitipp.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8753


Informationsstand: 01.10.2018

in Literatur blättern