Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Präventionsgesetz: Erste Schritte zur Umsetzung

Gesundheitsförderung in Lebenswelten und Betrieben



Autor/in:

Bindzius, Fritz; Knoll, Angela; Appt, Jochen


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2016, 8. Jahrgang (Ausgabe 4), Seite 10-14, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 4/2016 (PDF | 3,5 MB)


Abstract:


Das Präventionsgesetz sieht vor, eine nationale Präventionsstrategie zu etablieren. Ihre Umsetzung wird durch eine Nationale Präventions-konferenz, trägerübergreifende Rahmenempfehlungen und einen Bericht über die Entwicklung der Gesundheitsförderung und Prävention in Deutschland realisiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8906


Informationsstand: 06.06.2019

in Literatur blättern