Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vaskulitis: Rehabilitation und sozialmedizinische Leistungsbeurteilung


Autor/in:

Gehlen, Martin; Mahn, Katrin; Maier, Anna [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Aktuelle Rheumatologie, 2019, 44. Jahrgang (Heft 06), Seite 392-403, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0341-051x


Jahr:

2019



Abstract:


Vaskulitiden sind seltene Erkrankungen mit potenziell lebensbedrohlichem Verlauf. Im Gegensatz zu anderen rheumatischen Erkrankungen konnte in den letzten zehn Jahren bei den Vaskulitiden zwar die Mortalität gesenkt werden, nicht jedoch die Zahl der Erwerbsminderungssrenten und der Arbeitsunfähigkeitstage.

Dieser Artikel gibt dem klinisch tätigen Rheumatologen einen Überblick über die Rehabilitation und sozialmedizinische Begutachtung von Patient*innen mit Vaskulitis.

Die Begründung der sozialmedizinischen Einschätzung erfolgt anhand der Internationalen Klassifikation der Funktionsstörungen (ICF). Während einer Rehabilitation auf Kosten der Deutschen Rentenversicherung erfolgt immer eine umfassende sozialmedizinische Begutachtung.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Vasculitis: Rehabilitation and Socio-Medical Assessment


Abstract:


Vasculitis are rare diseases with a potentially life-threating course. In contrast to other rheumatic diseases, the mortality rate of vasculitis has decreased in the last 10 years, but has had no effect on the number of early unemployability pensions and work incapacity days.

This article gives the clinically practising rheumatologist an overview of the rehabilitation and the socio-medical assessment of patients with osteoporosis. The justification behind the socio-medical evaluation is based on the International Classification of Functional Disorders (ICF).

A comprehensive socio-medical assessment has to be performed in all patients that receive an inpatient rehabilitation at the expense of the German pension insurance.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Aktuelle Rheumatologie
Homepage: https://www.thieme.de/de/aktuelle-rheumatologie/profil-13507...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9209


Informationsstand: 18.11.2019

in Literatur blättern