Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Chancen zur Umsetzung der Leitlinienempfehlungen zu psychosozialen Therapien im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)


Autor/in:

Gühne, Uta; Konrad, Michael


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Psychiatrische Praxis, 2019, 46. Jahrgang (Heft 08), Seite 468-475, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0303-4259 (Print); 1439-0876 (Online)


Jahr:

2019



Abstract:


Die Erstellung von Behandlungsleitlinien bewirkt allein noch keine verbesserte Versorgung der Patientinnen und Patienten. Die Umsetzung der Leitlinien ist von verschiedenen, unter anderem von strukturellen Bedingungen abhängig. Im Update der S3-Leitlinie 'Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen' werden auf systematische Weise sehr verschiedene psychosoziale Therapien aufgegriffen und einer Überprüfung deren Wirksamkeit unterzogen.

Die Umsetzung der daraus resultierenden und in einem aufwendigen Konsensusprozess abgestimmten Empfehlungen bleibt durch die gegliederte Sozialgesetzgebung in Deutschland erschwert. Der vorliegende Beitrag zeigt auf, welche Chancen im Bundesteilhabegesetz (BTHG) für die Umsetzung der Leitlinienempfehlungen liegen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Opportunities to Implement Guideline Recommendations on Psychosocial Therapies within the Federal Participation Act (BTHG)


Abstract:


The development of treatment guidelines alone does not improve patient care. The implementation of guidelines depends on various conditions, including structural conditions. The update of the S3 guideline "Psychosocial therapies for severe mental illnesses” systematically describes very different psychosocial therapies and reviews their effectiveness.

The implementation of the resulting recommendations, which are coordinated in a complex consensus process, is hampered by the structured social legislation in Germany. The present article shows to what extent the recommendations of the update of the S3 Guideline Psychosocial Therapies follow the Federal Participation Act (BTHG).


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Psychiatrische Praxis
Homepage: https://www.thieme.de/de/psychiatrische-praxis/profil-1848.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9214


Informationsstand: 23.12.2019

in Literatur blättern