Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Auf Alltagsfragen sicher reagieren: Rechtliche Kompetenzen in der Ergotherapie


Autor/in:

Feldhaus, Lena


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ergopraxis, 2019, 12. Jahrgang (Heft 091), Seite 40-42, Stuttgart: Thieme, ISSN: 1439-2283


Jahr:

2019



Abstract:


In ihrer täglichen Arbeit begegnen Ergotherapeuten*innen häufiger Rechtsfragen als zunächst vermutet. Zum Beispiel, wenn sie Klienten*innen beim Beantragen von Sozialleistungen beraten oder wenn es um ihre eigenen Rechte und Pflichten geht. An einem Fallbeispiel beschreibt die Autorin, welche juristischen Fragen in der Therapie auftauchen können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ergopraxis
Homepage: https://www.thieme.de/de/ergopraxis/profil-3103.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9309


Informationsstand: 04.05.2020

in Literatur blättern