Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die junge Seite des BDH: Vom Rollstuhl ins Cockpit


Autor/in:

Bauer, Maike


Herausgeber/in:

BDH Bundesverband Rehabilitation e.V.


Quelle:

BDH-Magazin, 2020, 72. Jahrgang (Heft 7/8), Seite 18-19, Bonn: Eigenverlag


Jahr:

2020



Link(s):


Link zu 'BDH-Magazin' Nummer 7/8 2020 (PDF | 6,0 MB)


Abstract:


Als Kinder und Jugendliche haben wir wohl alle von den verrücktesten und tollsten Karrieren fantasiert und wollten unser Hobby zum Beruf machen.

Holger S. hat schon von klein auf vom Fliegen geträumt, Flugzeuge waren immer seine große Leidenschaft und es war recht schnell klar, dass es nur einen Beruf für ihn geben konnte: Er wollte als Pilot seinen Lebensunterhalt verdienen. Und auch seine Familie stand bei diesem Bestreben hinter ihm: 'Manche Eltern finanzieren ihren Kindern ein Studium, meine hätten mir nach dem Abitur eine Ausbildung zum Verkehrspiloten ermöglicht. Welch ein Glück!', schreibt er in seinem Blog.

Hätte? Ja, hätte, denn sein Leben änderte sich auf eine Weise, die seinen Traum, Pilot zu werden, in scheinbar unerreichbare Distanz rückte.

[Aus: Einleitung des Artikels]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


BDH-Magazin
(bis Ausgabe 3/4 2020 'BDH-Kurier')
Homepage: https://www.bdh-reha.de/de/infos-beratung/bdh-kurier.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9322


Informationsstand: 09.09.2020

in Literatur blättern