Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Studie zu Schichtarbeit: Licht ins Dunkel


Autor/in:

Rabstein, Sylvia; Pallapies, Dirk; Brüning, Thomas [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2018, 10. Jahrgang (Ausgabe 11), Seite 20-21, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 11/2018 (PDF | 2,5 MB)


Abstract:


Licht ist der stärkste Zeitgeber für die Synchronisation der inneren biologischen Uhr des Menschen. Heutzutage sind individuelle 24-Stunden-Lichtprofile oftmals durch wenig Zeit unter freiem Himmel, Lichtexpositionen aus elektronischen Bildschirmen sowie künstlicher Beleuchtung am Abend und in der Nacht geprägt. Im Rahmen der IPA-Feldstudie zu Schichtarbeit wurden individuelle Lichtmessungen durchgeführt, die eine detaillierte Analyse der Unterschiede zwischen Tag- und Nachtarbeit erlauben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: http://www.dguv-forum.de/webcom/show_softlink.php/_c-526/i.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9914


Informationsstand: 08.07.2019

in Literatur blättern