Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Individuelle Gesundheitsprävention, Betriebliches Eingliederungsmanagement und Krankenrückkehrergespräche: Was hat das miteinander zu tun?


Autor/in:

Stichert, Monika


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASUpraxis - Der Betriebsarzt, 2012, Redaktioneller Bestandteil der ASU, 47. Jahrgang (Heft 5), Seite 62-63, Stuttgart: Gentner


Jahr:

2012



Abstract:


Die Autorin beschreibt die Zusammenhänge zwischen Gesundheitsprävention, dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement und Krankenrückkehrergespräche. Dabei nimmt sie Bezug auf den demografischen Wandel und macht damit deutlich, dass veränderte Bedingungen dazu führen werden, dass Menschen länger arbeiten müssen.

In ihren Augen ist es deshalb umso wichtiger, sowohl auf betrieblicher Ebene als auch beim einzelnen Individuum auf Prävention zu setzen. Sie vertritt die Ansicht, dass die Zeit, die ein Mensch im Betrieb verbringt, durchaus dafür genutzt werden kann, die betriebliche Gesundheitsförderung voranzutreiben.

Dazu gehören Angebote für mehr Bewegung, gesunde Ernährung und die Bekämpfung des Übergewichts. Insgesamt geht es darum, durch verminderte Fehlzeiten Kosten zu reduzieren, aber eben auch durch das Abstellen der Ursachen, dass die Beschäftigten gesund in Rente gehen können und ihre Arbeitskraft dauerhaft erhalten bleibt und die Kollegen nicht unnötig belastet werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschriftenbeilage ASUpraxis - Der Betriebsarzt
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/Zeitschrift/Praxis/109475...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0108


Informationsstand: 11.06.2012

in Literatur blättern