Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die AU-Begutachtung von Langzeitarbeitslosen

§ 56 SGB II - Was wird sich ändern?



Autor/in:

Freese, Holger


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2013, 48. Jahrgang (Heft 10), Seite 586-587, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2013



Abstract:


Entsprechend seinem grundsätzlichen Auftrag zur Gestaltung von Richtlinien zur ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Versorgung der Versicherten soll der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in den Arbeitsunfähigkeits-Richtlinien nach §?92 Absatz?1 Satz?1 Nummer?7 SGB V auch die Kriterien der Arbeitsunfähigkeit von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen im Sinne des SGB II regeln, obwohl diese Personen nach §?44 Absatz?2 Satz?1 Nummer?1 SGB?II keinen Anspruch auf Krankengeld haben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0141


Informationsstand: 27.11.2013

in Literatur blättern