Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Und morgen wieder arbeiten! Die Vorbereitung auf die Rückkehr an den Arbeitsplatz in einer achtwöchigen Kurzzeittherapie für Suchtpatienten


Autor/in:

Kreh, Oliver; Buschmann, Hubert C.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin (ASU), 2015, 50. Jahrgang (Heft 6), Seite 400-403, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2015



Abstract:


In Deutschland wird ein sehr gut ausgebautes Suchthilfesystem vorgehalten, in dem Menschen mit einer Substanzabhängigkeit verschiedener Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten angeboten werden können. Im Gegensatz zu anderen Kliniken mit einer eher längeren Behandlungsdauer führt die AHG Klinik Tönisstein eine achtwöchige Kurzzeitrehabilitation für suchtmittelabhängige Patienten mit relativ gut erhaltener sozialer und beruflicher Integration durch. Neben der breiten Palette eines interdisziplinären Therapieangebots werden dabei besondere Maßnahmen mit dem Ziel durchgeführt, die beruflichen und sozialen Ressourcen zu stärken und zu erhalten. Wissenschaftliche Begleitforschung und katamnestische Daten belegen die Erfolge dieser Kurzzeittherapie für sozial integrierte Suchpatienten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0190


Informationsstand: 09.07.2015

in Literatur blättern