Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Belastungen in der Pflege

Kenntnisstand und praktischer Handlungsbedarf



Autor/in:

Zimber, Andreas


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin (ASU), 2015, 50. Jahrgang (Heft 10), Seite 704-705, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2015



Abstract:


Der Beitrag fasst den empirischen Forschungsstand zu den psychischen Belastungen und Beanspruchungen professioneller Pflegekräfte zusammen. Psychische Belastungen in den Pflegeberufen ergeben sich vor allem aus dem Personalmangel und weiteren ungünstigen Arbeitsbedingungen.

Die Befundlage spricht für ein erhöhtes Burnout-Risiko, verbreitete psychosomatischen Beschwerden, einen überdurchschnittlich hohen Krankenstand, häufige Frühberentungen und eine hohe Berufsausstiegsrate.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0208


Informationsstand: 30.10.2015

in Literatur blättern