Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Traumatisierung in der Verkehrs- und Logistikbranche: Und dann stehst du da!


Autor/in:

Köhler, Beate; Wiemann, Gerlinde


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2017, 52. Jahrgang (Heft 2), Seite 106-108, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2017



Abstract:


Schwere Verkehrsunfälle oder gewalttätige Übergriffe sind zum Glück vergleichsweise selten, können aber erhebliche psychische Probleme nach sich ziehen. Ein abgestimmtes notfallpsychologisches Betreuungskonzept im Unternehmen unterstützt Betroffene in der Bewältigung. Dadurch treten Folgeerkrankungen erheblich seltener auf, gleichzeitig wird das Arbeitgeberimage gestärkt. In der Verkehrs- und Logistikbranche helfen langjährig bewährte Konzepte den betrieblichen Akteuren, diese Aufgabe zu meistern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0276


Informationsstand: 16.03.2017

in Literatur blättern