Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Curriculum Verkehrsmedizinische Begutachtung der Bundesärztekammer

Verkehrsmedizinische Qualifikation gemäß Fahrerlaubnisverordnung (FeV) über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr



Autor/in:

Schoeller, Annegret


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2017, 52. Jahrgang (Heft 2), Seite 109-111, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2017



Abstract:


Die Bundesärztekammer hat das überarbeitete Curriculum 'Verkehrsmedizinische Begutachtung' mit Stand 04.11.2016 herausgegeben. Ziel des Curriculums ist die Steigerung der verkehrsmedizinischen Kompetenz bei Ärzten, damit sie einerseits die Patienten verantwortungsvoll in Krankheit und Alter im Hinblick auf die Mobilität begleiten und andererseits qualitativ hochstehende Gutachten im Rahmen der gesamtgesellschaftlichen Ansprüche erstatten können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0277


Informationsstand: 16.03.2017

in Literatur blättern